Salman Ansari Menschen · Natur · Leben · Literatur · Musik

29Feb/160

Willkommen in Germany

cropped-bildschirmfoto-2016-02-21-um-13-10-26

Salman Ansaris literarisches Debüt “Willkommen in Germany” bei Diotima Salman Ansari erzählt, wie er unter die Deutschen kam. Die humorvolle und zugleich tiefsinnige Geschichte eines jungen Inders, der Ende der 1950er Jahre zum Studium nach Deutschland kommt. Er erlebt merkwürdige Gebräuche beim Essen, Waschen und mit den Mädchen, er erfährt intellektuelle Zuwendung, die immer analytisch […]

veröffentlicht unter: Bücher, Kunst, Literatur keine Kommentare
2Sep/150

Neue Emailanschrift

Salman Ansari ist nicht mehr unter seiner alten Email-adresse (salman.ansari@t-online.de) erreichbar. Über das Kontaktformular ist Salman unter seiner neuen Emailadresse erreichbar.

veröffentlicht unter: Pädagogik keine Kommentare
21Nov/130

Vortrag „Vision Summit“ in Berlin, 2013.

„Kinder sind ja etwas anderes als Schüler. Wenn sie Kinder bleiben dürfen, dann wollen sie lernen“ (M. Wagenschein) Die Kategorien „Kind als Forscher“ und „Laborexperiment“, geprägt von einigen Einrichtungen, entsprechen nicht den Denkmustern der Kinder. Sie sind irreführend. Der Entdeckergeist der Kinder geht nicht von einer Hypothese aus, die überprüft werden muss. Kinder entdecken ihre […]

27Sep/130

Konzept Reformpädagogik: Bildungsprediger in der Krise

Reformpädagogen predigen die Nähe zum Schüler. Aber was heißt Beziehung ganz konkret? Anmerkungen zur pädagogischen Schönfärberei. Erstveröffentlichung: taz.de, 11.01.2013 In Deutschland gibt es eine alte Tradition von Bildungspredigern. Besonders die selbsternannten Reformpädagogen – sei es Gustav Wyneken, Paul Geheeb, Hermann Lietz oder wie sie alle heißen – beherrschen die Kunst der schönen Rede, die vor […]

27Sep/130

Warum Kinder hyperaktiv reagieren. Antworten auf eine unbewältigbare Wirklichkeit

Sigmund Freuds Feststellung, jedes Zeitalter habe seine eigenen Störungen und Neurosen, scheint sich zu bewahrheiten – damals war es die Hysterie, die heute als Krankheitsbild weitgehend verschwunden ist. Heute sind es Depressionen, Burnout, und nun bei Kindern ADHS, extreme Konzentrationsstörungen, verbunden mit der Unfähigkeit, am Schulunterricht konstruktiv teilzunehmen. Erstveröffentlichung: erzieherin.de, 02.02.2013 Wenn Eltern und die […]

26Sep/131

Im freien Spiel die Welt begreifen – „Haus der kleinen Forscher“ als Irrweg

Im freien Spiel lernen Kinder am besten, schreibt der Autor Salman Ansari in einem Beitrag für den Tagesspiegel. Die Kita als „Haus der kleinen Forscher“ sei ein Irrweg. Erstveröffentlichung: tagesspiegel.de, 05.09.2013 Die Ergebnisse der ersten Pisa-Studie lösten vor mehr als zehn Jahren Debatten über den „Lernort Deutschland“ aus. Dabei gerieten auch die Kitas ins Blickfeld […]

26Sep/130

Sie lernen viel zu viel

kinder

„Rettet die Neugier“ heißt ein neues Buch von Salman Ansari – ein Plädoyer gegen den Frühförderwahn im Kindergarten. Ein Gespräch mit dem Pädagogen darüber, was schadet und was nützt. Salman Ansari im Gespräch mit Jeannette Otto Quelle: Frühförderung: „Sie lernen viel zu früh“, DIE ZEIT, 4.4.2013 Nr. 15 DIE ZEIT: Herr Ansari, wären Sie heute […]

25Sep/130

Rettet die Neugier – Gegen die Akademisierung der Kindheit

rettet_die_neugier_fischer

Inhalt Salman Ansari streitet für kindliche Freiräume und gegen die Bildungshysterie Physikkästen für Zweijährige? Chinesisch im Kindergarten? Salman Ansari, promovierter Naturwissenschaftler und Lernpädagoge, fordert: Weg mit dem Bildungsballast! Dieses Wissen ist nicht nur unnütz und teure Zeitverschwendung , sondern auch extrem gefährlich für Kinder. Sie scheitern an den viel zu komplexen Aufgaben, werden frustriert oder […]

25Sep/130

Die KiTa FRAGE – Wege zum besseren Lernen in Kitas

cover_die_kitafrage

Ein Film von Christoph Röhl Der Film zum Buch „Rettet die Neugier“ von Salman Ansari, erschienen 2013 im Fischer Verlag Spieldauer: 35 min Bildformat: 16:9 Ton: Stereo Sprache: Deutsch Bonus Material: Interviews x5 Webseite: http://www.diekitafrage.de/   „Was Salman Ansari mit den Kindern macht, ist wie die unscheinbaren Bauklötze, mit denen man immer wieder neue Erfahrungen […]

26Jul/130

Brauchen Kinder eine Kinder-Uni?

Ansari

Jedes dritte Elternpaar in Deutschland glaubt, sein Kind sei hochbegabt. [1] Quelle: Salman Ansari: Brauchen Kinder eine Kinter-Uni?, ErzieherIn.de, 04/12/2012 Jahr für Jahr verlassen 27 Prozent der Studierenden die Alma Mater [2] ohne Abschluss. Das sind rund 50 000 junge Männer und Frauen, die die gütige Mutter nicht zu ernähren vermag. Andererseits gibt es seit […]