Salman Ansari Menschen · Natur · Leben · Literatur · Musik

1Dez/100

Kleene wollen allet alleene machen

Salman Ansari, eine Art Berater fürs Staunen, und das „Haus der Kleinen Forscher“ zeigen, wie einfach Naturerforschung ist. Lernen gilt als „Drang zur Selbständigkeit“.

13Okt/100

Die Kinder entdecken die Natur und sich selbst

In dem Beitrag werden zunächst grundlegende Gedanken zum naturwissenschaftlichen Lernen jüngerer Kinder diskutiert. Im Mittelpunkt steht dabei das implizite Wissen von Kindern zu naturwissenschaftlichen Beobachtungen und Möglichkeiten, es ihnen bewusst zu machen.

20Sep/100

MINT-Fragestellungen in Kindertagesstätten und Grundschulen

Am 20./21.09.2010 fand in Zusammenarbeit mit der Deutsche Telekom Stiftung in der Hansestadt Rostock eine gemeinsame Fachtagung der Kultusministerkonferenz und der Jugend- und Familienministerkonferenz zum Thema „MINT-Fragestellungen in Kindertagesstätten und Grundschulen“ statt.

17Jun/100

Was heißt Frühförderung und naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten?

Dr. Salman Ansari plädiert gegen die Akademisierung der Kindheit und gegen „Wissen aus zweiter Hand“. Der Autor beschreibt, wie Kinder die Welt entdecken und wie ErzieherInnen ihnen dabei helfen können.

13Mrz/100

Seifenblasen platzen immer

Erkenntnisse der kognitiven Wissenschaften, der Entwicklungspsychologie, der Hirnforschung und Kybernetik gehen davon aus, dass die Aneignung von nachhaltigem Wissen und der Erwerb von übertragbaren Kompetenzen durch eine Selbstorganisation von Lernprozessen erreicht werden. Wissen kann demnach nicht übertragen werden. Jedes Individuum muss das Wissen selber konstruieren.

8Feb/100

Kinderfragen

Professionalisierung des Lehrerhandelns im Unterricht der Grundschule am Beispiel des Sachunterrichts

11Sep/090

Frag doch mal … die Kinder!

„Sag mal, was denkst du? Wird der Sand im Wasser schwimmen oder nicht?“ Dr. Salman Ansari fragt Anika, vier Jahre. „Nicht Schwimmen“. „Ja. Probier jetzt. Vielleicht hast du recht.“ Er gibt ihr einen Löffel mit Sand.

13Mrz/090

Kinder machen Bekanntschaft mit der Luft

Vor Kurzem wurde ich von Erzieherinnen eingeladen, im Kindergarten den Kindern die Eigenschaften von Luft näher zu bringen. Obwohl ich zweifel hatte, ob Luft wirklich ein Thema für kleine Kinder sein könne, wollte ich den Wunsch der Erzieherinnen nicht widersprechen. Ich denke, dass Kinder bereits sehr viel über die Luft wissen.

23Jan/080

Eine Person mit Namen Unterdruck

„Da sitzt einer drin, der zieht das Ei rein.“ Die Erklärung der kleinen Sarah zum Eiversuch in der „Kindertagesstätte der Hainhölzer Kirche“ in Hannover ist zwar wissenschaftlich nicht ganz korrekt, sie ist aber auch nicht falsch. Es ist die kindliche und fantasievolle Sicht auf ein naturwissenschaftliches Phänomen.