Salman Ansari Menschen · Natur · Leben · Literatur · Musik

27Sep/130

Warum Kinder hyperaktiv reagieren. Antworten auf eine unbewältigbare Wirklichkeit

Sigmund Freuds Feststellung, jedes Zeitalter habe seine eigenen Störungen und Neurosen, scheint sich zu bewahrheiten – damals war es die Hysterie, die heute als Krankheitsbild weitgehend verschwunden ist. Heute sind es Depressionen, Burnout, und nun bei Kindern ADHS, extreme Konzentrationsstörungen, verbunden mit der Unfähigkeit, am Schulunterricht konstruktiv teilzunehmen. Erstveröffentlichung: erzieherin.de, 02.02.2013 Wenn Eltern und die […]

26Sep/131

Im freien Spiel die Welt begreifen – „Haus der kleinen Forscher“ als Irrweg

Im freien Spiel lernen Kinder am besten, schreibt der Autor Salman Ansari in einem Beitrag für den Tagesspiegel. Die Kita als „Haus der kleinen Forscher“ sei ein Irrweg. Erstveröffentlichung: tagesspiegel.de, 05.09.2013 Die Ergebnisse der ersten Pisa-Studie lösten vor mehr als zehn Jahren Debatten über den „Lernort Deutschland“ aus. Dabei gerieten auch die Kitas ins Blickfeld […]

25Sep/130

Rettet die Neugier – Gegen die Akademisierung der Kindheit

Inhalt Salman Ansari streitet für kindliche Freiräume und gegen die Bildungshysterie Physikkästen für Zweijährige? Chinesisch im Kindergarten? Salman Ansari, promovierter Naturwissenschaftler und Lernpädagoge, fordert: Weg mit dem Bildungsballast! Dieses Wissen ist nicht nur unnütz und teure Zeitverschwendung , sondern auch extrem gefährlich für Kinder. Sie scheitern an den viel zu komplexen Aufgaben, werden frustriert oder […]

26Jul/130

Brauchen Kinder eine Kinder-Uni?

Jedes dritte Elternpaar in Deutschland glaubt, sein Kind sei hochbegabt. [1] Quelle: Salman Ansari: Brauchen Kinder eine Kinter-Uni?, ErzieherIn.de, 04/12/2012 Jahr für Jahr verlassen 27 Prozent der Studierenden die Alma Mater [2] ohne Abschluss. Das sind rund 50 000 junge Männer und Frauen, die die gütige Mutter nicht zu ernähren vermag. Andererseits gibt es seit […]

29Jan/120

Denken wie die Kinder

In Offenbach, der Stadt mit den meisten Ausländern, gibt es ein besonderes Kita-Projekt. Es will weg von der akademisierten Frühbildung, hin zum Staunen – und zur Sprache. Ein Artikel von Cornelia von Wrangel veröffentlicht am 29. Januar 2012 in der Frankfurter Allgemeinen Sontagszeitung, S. 3

17Nov/110

Nur heile Seelen sehen die Natur

ZURÜCK IN DEN WALD? Der amerikanische Umweltaktivist Richard Louv will „unseren Kindern die Natur zurückgeben“. Die Vielfalt von Naturphänomenen ist aber auch in Metropolen erfahrbar. Quelle: taz Richard Louv hat ein viel beachtetes Buch geschrieben, dessen Hauptthese lautet: Kinder brauchen Natur, um von den Krankheiten der Zivilisation geheilt zu werden. Die Ursache ihrer Hyperaktivität, Computersucht, […]

23Jul/100

Frühkindliche Bildungshysterie – Chemie für Zweijährige

Naturwissenschaftliche Schulung fängt mittlerweile schon im Kindergarten an. Salman Ansari, Chemiker und Experte für frühkindliche Bildung, hält von derlei Ambitionen herzlich wenig. Salman Ansari im Gespräch mit FOCUS-SCHULE-Autorin Claudia Jacobs.

1Jun/101

Die Alete-Elite wird später auch nicht schlauer sein

Naturwissenschaftliche Schulung fängt mittlerweile schon im Kindergarten an. Salman Ansari, Chemiker und Experte für frühkindliche Bildung, hält von derlei Ambitionen herzlich wenig.

8Feb/100

Kinderfragen

Professionalisierung des Lehrerhandelns im Unterricht der Grundschule am Beispiel des Sachunterrichts

30Mrz/090

Schule des Staunens – Lernen und Forschen mit Kindern

Peter Schipek im Gespräch mit Dr. Salman Ansari „Kinder lernen immer, aber nicht immer nach Lehrplan. Lehrer unterrichten nach Lehrplan, aber nicht immer sind sie glücklich damit. Beide werden in der Schule immer wieder zu Tätigkeiten gezwungen, bei denen sie versagen. Im entdeckenden Lernen liegt eine Chance für Lerngemeinschaften in der Schule und im Alltag, […]